Ein Logo – logisch?!

Beim Neuauftritt eines Unternehmens gibt es meist lange Diskussionen über das Logo. Man hört oft: ein gutes Logo hilft dem Kunden zu verstehen was du machst, wer du bist und was dir wichtig ist. Eine ganz schön grosse Verantwortung für ein so kleines Wort-Bild-Symbol. Doch ist der grosse Raum, welcher das Logo einnimmt, überhaupt gerechtfertigt?
Was ist ein Logo?
Logos sind Symbole aus Text und Bildern. Sie helfen uns, Marken wiederzuerkennen. Ein Logo allein ist aber weder das Corporate Design noch eine Marke.

Ein Logo sagt uns im besten Fall, wie ein Unternehmen heisst und in welchem Bereich dieses tätig ist. Gut vergleichbar mit deinem Namen: Dieser gibt Auskunft darüber, wie du heisst und bestenfalls noch Hinweise, aus welcher Region du stammst. Nicht weniger – aber auch nicht mehr.
Für mehr Informationen muss man dich sehen: Trägst du einen Anzug oder Jeans mit Sneakers? Ein Anzugträger wirkt seriös und vertrauensvoll – Jeans und Sneakers trendig und jung. Die Kleidung und die Wirkung sind beim Logo das Corporate Design.

Das Corporate Design ist also das gesamte einheitliche Erscheinungsbild eines Unternehmens gegen aussen. Es gibt einer Marke ein Gesicht. Das Logo ist ein kleiner Bestandteil davon. Dazu gehören aber auch die geeignete Auswahl von Farben, Typografie, Bildsprache, Gestaltungselemente und die Papierwahl, um nur einige zu nennen.
Doch etwas Essentielles fehlt noch: Werte. Für was steht ein Unternehmen und setzt es sich ein? Die Markenwerte geben einem Unternehmen seine Identität – in der Fachsprache die Corporate Identity. Die Markenwerte sollen sich in der Erscheinung widerspiegeln und eine Wichtigkeit für die Zielgruppe haben.

Spulen wir zurück: Was heisst das also für das Logo?
Die Gestaltung eines Logos ist letzten Endes sehr individuell. Entscheidend ist, wofür es steht und wie sich das Unternehmen dahinter verhält. Werden die Markenwerte aktiv gelebt und diese Werte durchgängig auf allen Kanälen kommuniziert, kann ein Unternehmen oder ein Produkt zur Marke werden und damit das Logo langfristig zum Erkennungszeichen.
6

SHARE

Share on facebook
Share on linkedin